Digitalisiere deinen Kleiderschrank

Eine Idee die mir schon länger im Kopf herum ging und die ich nun einfach durchgezogen habe. Ja, es hat ein wenig arbeitet gekostet, aber: ich denke es wird sich langfristig auszahlen! Anstatt mir nun „spontan“ Gedanken zu machen was passt den nun eigentlich von meinen Sachen zusammen habe ich es nun auf sozusagen direkt vor mir.

Nachdem ich ausgemistet und alles neu sortiert habe, ist dies nun mein nächster Schritt gewesen.

Zunächst habe ich mir eine Datei angelegt mit allen Kleidungstücken die ich besitze und habe dann Screen Shots verwendet. Natürlich ist es auch möglich Fotos von den Sachen direkt zu machen. Oder auch bereits von fertigen Outfits.

So kann ich ganz bequem entscheiden, was ich die nächsten Tage anziehe und welches Kleidungsstück ich kombiniere. Das schöne ist, dass dieses System auf alles angewendet werden kann. Ob nun auf die eigene Kleidung oder auch auf die der Kinder.

Aber gerade als bald Vollzeit arbeitende Mama, möchte ich es mir durch ein paar Kniffe einfacher machen und bin super zufrieden mit dem Ergebnis.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.